Do it Yourself – von Dimitris Tsilifonis, Samstag 19.01.2019,21:45, Saal 1

Griechenland 2019, 98 Min, OmengU, FSK: 18

Handlung:

Alkis, ein Kleinkrimineller, stimmt zu, in einem viralen Video mitzuspielen, das das öffentliche Image eines prominenten Geschäftsmannes wiederherstellen soll. Als Alkis aber realisiert, dass seine Kollegen ihn umbringen wollen, bleiben ihm nur noch wenige Stunden um das Studio, in dem er eingeschlossen ist, zu verlassen.

Dimitris Tsilifonis

wurde in den 90er Jahren in Athen geboren. Er entwickelte von klein auf Interesse an der Kunst, schrieb und führte sein erstes Stück im Alter von 11 Jahren auf und glaubt, dass eine notwendige Voraussetzung für einen guten Regisseur ein tiefes Verständnis für die verschiedenen Rollen innerhalb einer Crew ist. Dies in Kombination mit der Freude am Set, die er genießt, hat ihn dazu gebracht, an mehr als 100 Werbespots, Spiel- und Kurzfilmen in verschiedenen Positionen zu arbeiten. Seine Liebe zu anderen Kulturen trieb ihn dazu, einen BA in Kommunikation zu erwerben, einen Abschluss in Japanisch zu machen und Filmemacher-Seminare in den USA, England, Frankreich und der Tschechischen Republik zu besuchen. Bald wird er sein Studium am renommierten American Film Institute absolvieren, zu dessen namhaften Alumni unter anderem David Lynch, Terrence Mallick und Darren Aronofsky gehören. Do It Yourself ist sein Spielfilm, der beim 58. Internationalen Filmfestival Thessaloniki außer Konkurrenz uraufgeführt wurde, wo er den Jugendpreis gewann. Bei den Hellenic Film Academy Awards gewann der Film die Kategorien Best VFX und Best Editing, während er für Best First Film Director und Best Sound nominiert wurde.

Derzeit lebt er in Los Angeles, Kalifornien.