Eindrücke eines ertrunkenen Mannes (Impressions of a Drowned Man) – von Kyros Papavassiliou; Samstag, 21.01., 15:30 (Saal 2)

Zypern, Slowenien, Griechenland, 2015, R:  Kyros Papavassiliou; DCP, 82 Min, OmdtU

Kyros Papavassiliou anwesend!

 

Handlung:

Vollständig getrennt von seiner Vergangenheit und seinen Erinnerung, versucht der Reisende sich selbst zu definieren und wird dabei mit seinem vorbestimmten Schicksal konfrontiert. Jenes Schicksal, welches er an seinem Todestag Jahr für Jahr erneut durchleben muss.

Kyros Papavassiliou

wurde 1972 in Zypern geboren.

Er hat einen Spielfilm und 6 Kurzfilme gedreht -sein Speilfilm „Impressions of a drowned man“ feierte 2015 auf den Tiger Awards Competition of International Film Festival in Rotterdam 2015 seine Premiere und reiste erfolgreich um die Welt (Karlovy Vary, American Film Institute, Durban, Kiev, Mumbai, etc.)

Sein Kurzfilm „In the name of the sparrow“ wurde auf den Filmfestspielen in Cannes 2007 ausgewählt.

Zudem veröffentlichte er auch eine Reihe von Gedichten unter dem Titel „Poneman“ (Gavrielides Publishing, 2002)