Kurzfilm: Die Holzflöte (A Wooden Flute)- von Panayotis Kravvaris, Freitag, 20.01., 18:15 (Saal 3) (Wdh. am Samstag, 21.01., 15:00, Saal 3)

Griechenland 2015, R.: Panayotis Kravvaris, 11 Min., OmUD

Handlung:

Ein kleiner Junge spielt eines Nachmittags heimlich auf seiner Holzflöte. Er versinkt in einer anderen Welt, einer Welt der Harmonie und der Musik. Der Junge müsste eigentlich Hausaufgaben machen, doch auch die Ermahnungen seiner zornigen Mutter können ihn nicht dazu bewegen. Er spielt einfach immer weiter Flöte. Es ist dieser magische Moment, in dem ihm klar wird, dass Musik das Einzige ist, was ihn wirklich bewegt.

Panayotis Kravvaris
studierte Psychologie an der Panteon Universität in Athen und Film an der APA International Film School in Sydney und am Central Institute of Technology in Perth, Australien, im Rahmen eines Stipendiums der Staatlichen Stipendien-Stiftung (Ι.Κ.Υ.). Er spezialisierte sich auf den Bereich Kamera. Er war Mitglied des Lehrstuhls für Filmwissenschaften an der Aristoteles-Universität Thessaloniki und in der Abteilung für Kameraführung im öffentlichen IVT von Kifissia, Athen. Er ist seit drei Jahren Kurator des Stadtkinos in Ioannina, Griechenland.