New Vision Slot 3: Symptom – von Angelos Frantzis; Samstag, 21.01., 19:15 (Saal 3)

Griechenland, R: Angelos Frantzis, 2015,OmdtUT,  87 min

Handlung:
Eine eigenartige Kreatur taucht auf einer abgelegenen, regnerischen Insel auf. Die Kreatur trägt eine Lederjacke und starrt einen aus Augen an, die in der Dunkelheit glühen. Wer ihr begegnet, verliert den Verstand. Die Inselbewohner suchen bei der einzigen Person Hilfe, die die Kraft zu haben scheint, der Kreatur ganz normal zu begegnen: ein junges Mädchen. Während der gnadenlosen Hetzjagd auf die Kreatur gerät der Glaube des Mädchens ins Wanken. Doch welches Geheimnis verbindet die Kreatur und das Mädchen?

Symptom ist ein Film über unseren ganz persönlichen Teufel. Ein poetischer Essay über die ungewohnte, dunkle Seite der Existenz, eine spannende Melange aus Fantasy und Melodram.

Angelos Frantzis

wurde 1970 in Athen geboren. Er studierte Filmregie am “INSAS” in Brüssel. Er hat 5 Kurzfilme und 4 Spielfilme gedreht (“Polaroid”, “A dog’s dream”, “In the woods”, “Symptom”). Seine Filme wurden auf vielen internationalen Filmfesten gezeigt und ausgezeichnet (Roterdam, Torino, Hong Kong, Sitges, Sao Paolo, New Horizons, Munich, Istambul etc.). Neben dem Medium Film hat Frantzis sich mit diversen künstlerischen Projekten befasst (Installationen, Performances) und hat als Filmkritiker in verschiedenen Magazinen seine Kritiken veröffentlichen lassen.

Seine letzte Installation “Got to be real” nahm an der Biennale 2012 in Venedig teil..