Offene Diskussion mit dem Titel Gender Matters (?), Fr, 17.01. 2020, 17:00, im Oval (freier Eintritt, begrenzte Anzahl an Plätzen)

Offene Diskussion mit dem Titel „Gender Matters (?)“

Bis jetzt haben folgende Panlist/innen zugesagt: die Aktivistin, Regisseurin und Direktorin des LGBTQI Filmfests Outview aus Athen, Maria „Cyber“ KatsikadakouNatalie MacMahon, Kuratorin, Schauspielerin / Regisseurin und Initiatorin des Female Filmmakers Film Festival Berlin; und Lara Celenza, Regisseurin, Drehbuchautorin und co-Initiatorin des Female Filmmakers Film Festival Berlin. Erörtert werden soll die Gleichberechtigung der Frau am Arbeitsplatz, insbesondere im Filmbusiness und den Medien. Die zu beleuchtenden Fragen umfassen:

  • Ist die Gleichberechtigung am Arbeitsplatz noch Thema?
  • Gibt es Fälle, bei denen männliche Mitarbeiter im Nachteil gegenüber ihrer weiblichen Kollegen stehen?
  • Warum gibt es noch immer deutlich weniger Frauen in der Filmindustrie?
  • Gibt es negative Erfahrungen diesbezüglich?
  • Gibt es Parallelen zwischen der Situation in Griechenland und Deutschland?
  • Gibt es tatsächlich noch Gehaltsunterschiede unter den Geschlechtern?

Die Moderation der Diskussion übernimmt die Journalsitin des APE MPE und des griechischen Fernsehsenders Alpha, Faey Karaviti.