Greek Short Films I, Do 16.01.2020, 18:00, Saal 3

Short Films Block 1, 84 Min

IVAN von Panagiotis Kountouras

Griechenland 2018, 10 Min, OmengU

Kannst du deine menschliche Natur in einer Mahlzeit konsumieren? Wenn sich der versteckte Trieb in eine krankhafte Obsession verwandelt, wird Selbsterhaltung ein sinnloses Ritual der Nachahmung, eine leere unlogische Tat.

 

FLEXIBLE CHOICES von Thodoris Vournas (Regisseur anwesend) – Weltpremiere

15 Min, OmengU

Eine Probe ist im Gange. Regisseur und Schauspieler tauschen Rollen und werden Jäger/ Beute und Beute/ Jäger. Das alles dient nur einem Zweck: Wer wird seine Rolle besser spielen?

 

PATISION AVENUE von Thanasis Neofotistos

Griechenland 2018, 12 Min, OmengU

Auf dem Weg zu einem Vorsprechen für die Rolle der Viola von Shakespeare merkt Yannis’ Mutter, dass ihr kleiner Sohn allein zuhause ist. Durch mehrere Telefongespräche versucht sie, ihre wichtigsten Rollen im Leben ins Gleichgewicht zu bringen, während sie eine der kontroversesten Straßen Athens, die Patision Avenue, entlanggeht.
FLICKERING SOULS SET ALIGHT von Iakovos Panagopoulos – Deutschlandpremiere

Griechenland 2019, 30 Min, OmUeng

Griechenland, 2017. Der Mangel an finanzieller Unterstützung für Aris (der an amyotropher Lateralsklerose / ALS leidet) bringt seine Ehefrau, Persephone, an ihre existenziellen Grenzen. „Wie viele Jahre braucht man eigentlich um nach „Hause“ zu kommen?“

SAD GIRL WEEKEND, GR 2019, R: Lida Vartzioti & Dimitris Tsakaleas, 15 Min, OmeU

Drei beste Freundinnen verbringen ihr letztes Wochenende zusammen, weil zwei von ihnen im Ausland studieren werden. Sie bemerken aber früher oder später, dass Abschiednehmen hart ist.